Hausordnung

Diese Hausordnung gilt für alle Veranstaltungen der Katakombe Entertainment GmbH, welche in der Katakombe an der Konstanzerstrasse 3, 8274 Tägerwilen, stattfinden. Ebenfalls ist diese Hausordnung für alle externen Veranstaltungen der Katakombe Entertainment GmbH gültig.

Vorwort
Die Katakombe befindet sich an einer exponierten Lage am Rande der Industriezone. Wir legen äussersten Wert darauf, dass die Umgebung nicht durch unseren Betrieb, den damit verbundenen Verkehr und auch nicht durch unsere Gäste gestört wird.

Art. 1, Anfahrt/Wegfahrt
Die Katakombe kann ihren Partygästen eine ausreichende Anzahl Parkplätze gratis zur Verfügung stellen. Die Katakombe ist um einen guten Umgang mit den Anwohnern des Clubs bemüht. Deshalb bitten wir unsere Gäste, sich vor dem Club und auf den Parkplätzen ruhig zu verhalten. Wer bei Ruhestörung, Littering und lautem An- bzw. Abfahren erwischt wird, muss mit einer Verzeigung und einem Hausverbot rechnen.

Alkohol und Feiern vertragen sich nicht mit Autofahren. Deshalb bitten wir unsere Gäste, nicht im angetrunkenen Zustand zu fahren. Bitte benutzen Sie die öffentlichen Verkehrsmittel (Bahnhof ist in der Nähe des Clubs) oder die Taxis.

Art. 2, Alterslimite
In der Katakombe gilt absolute Ausweis-Pflicht. Bitte ID, Personalausweis etc. am Eingang bereithalten. Einlass für Frauen ab 18 Jahren, für Männer ab 24 Jahren.
Ausnahme: „Twenty Five“ Parties hier gilt der Einlass ab 25 Jahren.

Art. 3, Einlass – Verweigerung
Das Sicherheitspersonal der Katakombe kann bei jedem Gast den Einlass ohne Angaben von Gründen verwehren (Katakombe ist Privatareal). Gäste mit bestehendem Hausverbot, welche sich trotzdem in der Katakombe befinden, werden direkt und ohne Vorwarnung der Polizei verzeigt.

Art. 4, Verhalten im Club
Wir wollen Parties feiern, exzessiv und intensiv, aber bitte friedlich. Wir schätzen Gäste, die diese Auffassung teilen und sich respektvoll verhalten. Wir tolerieren kein aggressives oder ungebührliches Verhalten, weder gegen unser Personal noch unter den Gästen. Gewalt wird diskussionslos mit einem unbefristeten Hausverbot sanktioniert. Den Aufforderungen des Personals und der Sicherheitsangestellten ist in jedem Fall Folge zu leisten.

Art. 5, Konsum von mitgebrachten Getränken
Das Mitbringen und Konsumieren von mitgebrachten Getränken ist streng verboten. Zuwiderhandlungen werden mit befristetem Hausverbot sanktioniert.

Art. 6, Sachbeschädigung
Wer randaliert und Gegenstände in der Katakombe zerstört, sei es drinnen oder draussen, muss mit einem Hausverbot rechnen. Unter Sachbeschädigung geht auch die mutwillige Verstopfung der sanitären Anlagen. Wer erwischt wird, bezahlt den Notdienst am Abend zuzüglich Reinigung. Des Weiteren wird ein Hausverbot fällig.

Art. 7, Alkohol wer trinkt fährt nicht!
Zu einem guten Abend gehört ein gepflegter Schluck Hochprozentiges. Doch bitte achtet, dass der Abend in guter Erinnerung bleibt. Wer sich alkoholisiert daneben benimmt und nicht mehr Herr seiner Sinne ist, geht schlafen. Zudem sind unsere Sicherheitsleute autorisiert, alkoholisierten fahrwilligen Automobilisten die Schlüssel abzunehmen und diese zum Taxistand zu geleiten.

Art. 8, Drogen
Wir dulden keinerlei Drogen in unserem Club. Fehlbare werden verzeigt und mit Hausverbot belegt.

Art. 9, Rauchverbot
Die Katakombe ist grundsätzlich rauchfrei. Gestützt auf die Regelungen für Fumoirs darf aber weiterhin im Loungebereich geraucht werden. Alle anderen Bereiche sind rauchfrei.

Art. 10, Hausverbote
Wird ein Hausverbot von der Katakombe ausgesprochen, ist dieses zeitlich unbegrenzt. Es kann frühestens nach einem Jahr schriftlich um eine Aufhebung des Hausverbotes angefragt werden. Solange das Hausverbot gilt wird ein Versuch, dieses zu umgehen, als Hausfriedensbruch betrachtet und sofort strafrechtlich zur Anzeige gebracht.

Art. 11, Nachtruhe
Beim Verlassen der Katakombe bitten wir die Gäste, die Nachtruhe der Anwohner zu respektieren. Das Areal ist auf direktem Wege und ohne Lärmemissionen zu verlassen. Die Abfahrt hat möglichst ruhig zu erfolgen. Ansammlungen von Gästen im Aussenbereich können wir nicht tolerieren. Unverbesserliche Lärmverursacher müssen mit Hausverbot rechnen!

Art. 12, Taxistand
Die Katakombe hat im direkten Bereich des Ein- und Ausgangs einen Taxistand eingerichtet. Hier gibt es Telefonnummern und die Taxis halten hier zentral. Die Unternehmen sind avisiert, nur in diesem Bereich Gäste abzuladen und aufzunehmen. Wir bitten um entsprechende Unterstützung für diesen Service.

Art. 13, Gold/Silver Member Card Inhaber / VIP / Sponsoren / Loge
Die Hausordnung ist für alle Gäste, auch mit oben erwähntem Sonderstatus gültig. Es gibt keine gesonderten Rechte auf Fehlverhalten.

Tipps für den erfolgreichen Einlass:

Kleinere Gruppen mit ausgeglichenem Mann-Frau-Verhältnis. Keine reinen und zu grossen Männergruppen. Gepflegte, extravagante, leichte, modische und angesagte Kleidung. Bereits stark alkoholisierte, aggressiv auftretende Einlass Begehrende werden abgewiesen (!). Trage keine Kleidung mit Insignien, welche Positionen, Gesinnungen und Ansichten vertreten, die gegen Sitte, Moral, Wertvorstellungen und den guten Ton verstossen